Eine Unterhaltung beginnen

Abspannleinen

ABSPANNLEINEN

Rechnen Sie nicht damit, dass die Heringe Ihr Zelt sicher halten, wenn starker Wind oder Sturm vorhergesagt ist. Abhängig vom Modell verfügt Ihr Überdach über Schlaufen oder Ringe an optimalen Positionen für Abspannleinen. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen Ihr Zelt mit Abspannleinen zu sichern. Bei außergewöhnlichen Wetterbedingungen kann dies Ihr Zelt retten.

• Ziehen Sie Fallschirmseil durch die Schlaufen/Ringe und verankern Sie es 1 bis 1,2 m vom Zeltrand entfernt. Werden die Seile zu nah am Zelt verankert, kann der Wind das Zelt nach oben ziehen, so dass die Heringe ausgetrieben werden.

• Vergewissern Sie sich, dass das Überdach sicher am Rahmen darunter angebracht ist. Bänder, Haken, Schlaufen oder Hanfseile und Elastikschlaufen sind typische Befestigungselemente, die zu diesem Zweck an der Unterseite des Überdachs angebracht sind.

• Verfügt Ihr Zelt nicht über Schlaufen oder Ringe für Abspannleinen, können Sie die Seile in 1/3 oder halber Höhe des Rahmens an den Hauptseiten anbringen. Auf diese Weise unterstützt die Abspannleine den unteren Bereich des Gestänges, während sich das obere Gestänge im Wind neigen kann. 

Es ist auch eine gute Idee, zwei Seile im Winkel zueinander seitlich des Befestigungspunktes anzubringen. Auf diese Weise kann sich das Zelt nur in Richtung der Verankerung bewegen. Die Abspannleinen wirken hier durch Gegenzug zusammen. Siehe untenstehende Zeichnung:

Guylines.jpg

  1. 21 KB
  2. Anzeigen
  3. Herunterladen
Dateien auswählen oder ziehen Sie die Dateien hierher
Hilfreich?
Ja
Nein
  1. Nigor Support

  2. Veröffentlicht
  3. Senden

Kommentare